Feng Shui

... Wind und Wasser

Bereits vor über 5000 Jahren beobachteten Weise aus China die Wirkungen der Naturkräfte auf den Menschen und seine Lebensgestaltung.
Unsichtbarer und sichtbarer Naturkräfte: Wind und Wasser

Die Umgebung des Menschen

hat eine starke Wirkung auf sein Wohlbefinden eine Binsenweisheit. Etwa drei Viertel aller Einflüsse zuhause und am Arbeitsplatz gehen von der Umgebung aus.
Daher registriert der Feng-Shui-Berater Farben, Formen, Materialien und Energieströme und unterscheidet sie in "fördernd" und "hemmend". Er analysiert die Beziehungen zwischen dem Menschen und seiner Umgebung und macht Vorschläge zum Schutz vor "hemmenden" Energien und zur Verstärkung der "fördernden". So wie jeder Mensch ein unverwechselbares Individuum ist, wird auch die für sein Leben und Wirken optimale Umwelt genau auf ihn abgestimmt.
Und bei Gruppen von Menschen — in der Familie oder dem Arbeitsteam — soll für jeden das Richtige dabei sein und alles Störende entfernt werden.

 

 

 

 

 

 

Imperial Feng Shui

Das Besondere am ehemals geheimen System des Imperial-Feng Shui - dem eigentlichen "Power-Feng Shui" des chinesischen Kaiserhofs - ist die Berechnung und Umsetzung des persönlichen Hexagramms. Hieraus ergeben sich vielfältige Möglichkeiten, die von anderen Feng-Shui-Systemen nicht erfasst werden können: Eine kleine Drehung Ihres Arbeitsplatzes, die ideale Stunde für Ihre Geldgeschäfte, der richtige Farbton für die Kinderzimmertapete: Für jeden kann das beste Chi eingesetzt werden …

Über viele Forschergenerationen wurden die gesammelten Erfahrungen weiter gegeben, verfeinert und erweitert. Die Erfolge der Feng-Shui-Meister wurden spektakulär und kamen einem Kaiser von China zu Ohren: es entstand die nur dem Herrscher vorbehaltene und daher geheime Tradition des "kaiserlichen Feng Shui". Nur die besten Meister wurden in die letzten Geheimnisse der unsichtbaren Energien eingeweiht und auch heute dürfen nur Ausgebildete der "Chue Foundation China/UK" von sich behaupten, "Imperial Feng-Shui" anwenden zu können. Viele Wissenschaften haben ihren Beitrag geleistet, um herauszufinden, wie "das Chi" im Haus und im Garten, im Unternehmen und am Arbeitsplatz auf den Menschen einwirkt und über Gesundheit, Erfolg und Harmonie entscheidet: Architektur, Geomantie und Astrologie, Medizin, Geobiologie und Geologie, um nur einige zu nennen. Quantenphysik, Chaosforschung und Informationstechnologie beweisen heute, was die Weisen vor 5000 Jahren schon entdeckt hatten: Alle unsere Wahrnehmungen beruhen letztendlich auf Schwingungen (Chi) und alles ist mit allem über ein komplexes Geflecht von Beziehungen miteinander verbunden